Adventskalender voll Erinnerungen

„Weißt du noch…?“ Wenn ein Gespräch so beginnt, mündet es häufig in fröhliches Geschichtenerzählen und dankbares Zurückschauen. Genau das Richtige für eine gemütliche Adventszeit! Zur Ruhe kommen, statt in Stress zu verfallen. Sich besinnen und zusammen rücken. Gemeinschaft leben.

Ein wirkungsvolles Rezept ist der Erinnerungskalender. Dafür einfach 24 kleine Zettelchen schreiben, die mit „Weißt du noch“ beginnen: „Weißt du noch, wie wir nachts am See saßen und stundenlang aufs Wasser schauten?“ – „Weißt du noch, wie du mit dem Schaukelstuhl von der Veranda gefallen bist?“ – „Weißt du noch, wie aufgeregt du vor deiner Prüfung warst und wie wir deinen Erfolg gefeiert haben?“

Zusammengefaltet in ein Weckglas oder eine schöne Glasflasche gesteckt, kommen die Zettel schön zur Wirkung.

WeckglasDieser Adventskalender ist kalorienarm besonders persönlich und kann zu einer unvergesslichen Adventszeit führen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s