Tierisches Taschenmesser

Leider bisher nicht käuflich zu erwerben, das „Animal pocket knife„, aber eine geniale Idee ist es! Wie bei einem Schweizer Taschenmesser können die „Instrumente“ – sprich Beine und Köpfe – einzeln ausgeklappt und miteinander kombiniert werden. So entstehen z.B. Nashorn, Giraffe oder Antilope. Den guten Einfall hatte David Suhami.

Spielerisch Feinmotorik üben mit der Balancier-Arche

Noah brachte Paare aller Tiere in seine Arche. Was in diesem Zusammenhang selten bedacht wird: Wie hat er sein Schiff wohl beladen, damit es keine Schlagseite bekam? Mit der Balancier-Arche können Kinder dieser Frage auf den Grund gehen. Das Würfelspiel trainiert die Feinmotorik und ist auch schön anzusehen. Es besteht aus 14 Teilen und kann daher zusammen mit ein paar „tierischen“ Süßigkeiten zu einem Arche-Noah-Adventskalender kombiniert werden.